Berufsorientierung

In Zusammenarbeit mit dem KreisJobCenter Marburg – Biedenkopf und der Agentur für Arbeit Marburg bietet Arbeit und Bildung e.V. einen Berufsorientierungslehrgang an. Die Ziele der Maßnahme sind soziale Stabilisierung, Entwicklung einer beruflichen Perspektive, die Aufnahme einer Berufsausbildung oder die Aufnahme einer Arbeit. Dies ist ein Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene, dieTeilnehmer im Berufsorientierungslehrgang

  • ohne Lehrstelle sind
  • Interesse an handwerklicher Arbeit haben
  • ihre Ausbildung abgebrochen haben
  • arbeitslos sind
  • einen Hauptschulabschluss oder keinen Schulabschluss haben

Die Maßnahme beinhaltet

  • Hilfen für die berufliche Orientierung
  • Qualifizierung in der Marburger Produktionsschule in den Bereichen Holz, Metall, Farbgestaltung, Garten und EDV.
  • Allgemeine und berufsbildende Unterrichtselemente
  • Hilfe und Unterstützung bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle
  • Vermittlung von EDV-Kenntnissen
  • Sozialpädagogische Betreuung
  • Praktika in verschiedenen Berufsfeldern
  • Qualifizierte Begleitung und Auswertung der Praktika

Die Dauer des Berufsorientierungslehrgangs beträgt bis zu 12 Monaten, ein Einstieg ist nach Absprache im laufenden Lehrgang möglich. Kosten entstehen den Teilnehmern/Teilnehmerinnen nicht. Die Maßnahme wird über das KreisJobCenter Marburg-Biedenkopf und der Agentur für Arbeit gefördert. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das KreisJobCenters oder die Agentur für Arbeit.